Zur Person

Mahmoud El-Madani kann seit 1996 auf unterschiedliche Positionen in der Informationstechnologie und Kommunikationstechnik zurückblicken und darin umfangreiche Berufserfahrungen im Bereich des Projektmanagements, Beratung, Betrieb und Schulung aufweisen. In den letzten sieben Jahren spezialisierte er sich auf den Bereich der vernetzten Person Mahmoud El-Madani IEC 80001-1 (DIN EN 80001-1)Medizintechnik und Informationstechnologie im Gesundheitswesen.

Seit 2013 ist Mahmoud El-Madani selbstständiger Unternehmer mit dem Schwerpunkt der technischen und organisatorischen Planung, Aufbau, und Risikomanagement von medizinischer IT Netzwerken und telemedizinischen Anwendungen nach IEC 80001-1 und Informationssicherheit (ISMS) nach ISO 27001.

Ebenso ist er in beratenden und schulenden Aktivitäten bei nationalen und internationalen Herstellern von IT und Kommunikationssystemen im Gesundheitswesen, Sicherheitswesen und Gebäudetechnik eingebunden.

Weiter ist Mahmoud El-Madani als gerichtlich beeideter und zertifizierter Sachverständiger sowie als Vortragender für medizinische IT Netzwerke im Studiengangen „Clinical Engineering“ am FH-Campus Wien tätig.